Zum Inhalt springen

0 Software-Lösungen

| Aktive Filter:

Backup-Software im Vergleich

Mit einer Backup-Software lassen sich Sicherungen von einzelnen Dateien, Verzeichnissen, Partitionen oder Datenträgern erstellen. Je nach Datensicherungs-Software können die Daten automatisch oder manuell sowie auf unterschiedlichen Medien (u.a. externe Festplatten, USB-Sticks, DVDs oder in einer Cloud) gesichert werden. Die meisten Backup-Programme beherrschen nicht nur das klassische Voll-Backup (alle Daten werden in einer einzigen Datei gespeichert), sondern auch inkrementelle Backups.

Ashampoo Backup 2021
Ashampoo Backup 2021
Backup-Software
(0)
:Ashampoo GmbH & Co. KG
:,
:
  • Microsoft Windows
:
:
:
25,20 EUR einmalig
29,99 EUR (inkl. 19% USt.)
Aktualisiert am: 20.01.2021
Ashampoo Backup Pro 15
Ashampoo Backup Pro 15
Backup-Software,
(0)
:Ashampoo GmbH & Co. KG
:,
:
  • Microsoft Windows
:
:
:
42,01 EUR einmalig
49,99 EUR (inkl. 19% USt.)
Aktualisiert am: 20.01.2021
K7
K7
Ultimate Security
Backup-Software,
(0)
:K7 Computing Pvt Ltd.
:
:
  • Apple Mac OS X
  • Microsoft Windows
:
:
:ab
2,73 USD pro Monat
3,25 USD (inkl. 19% USt.)
Lizenz für 3 Computer
Aktualisiert am: 27.01.2021
Total Defense
Total Defense
Ultimate Internet Security
Backup-Software,
(0)
:Total Defense Inc.
:
:
  • Apple Mac OS X
  • Microsoft Windows
:
:
:ab
7,18 USD pro Monat
8,55 USD (inkl. 19% USt.)
Inklusive 25 GB Cloud-Speicher
Aktualisiert am: 10.12.2020
Total Defense
Total Defense
Premium Internet Security
Backup-Software,
(0)
:Total Defense Inc.
:
:
  • Apple Mac OS X
  • Microsoft Windows
:
:
:ab
5,75 USD pro Monat
6,84 USD (inkl. 19% USt.)
Inklusive 10 GB Cloud-Speicher
Aktualisiert am: 10.12.2020
Acronis Cyber Backup
Acronis Cyber Backup
Advanced
Backup-Software,
(0)
:Acronis Germany GmbH
:,
:
  • webbasiert, SaaS
  • webbasiert, self-hosted
  • Linux
  • Apple Mac OS X
  • Microsoft Windows
:
:
:ab
5,25 EUR pro Monat
6,25 EUR (inkl. 19% USt.)
1 Workstation (Windows PC oder Mac OS X), jede weitere Workstation kostet 5,25 Euro netto pro Monat, inklusive 50 GB Cloud-Speicher
Aktualisiert am: 03.02.2021
Acronis Cyber Backup
Acronis Cyber Backup
Standard
Backup-Software,
(0)
:Acronis Germany GmbH
:,
:
  • webbasiert, SaaS
  • webbasiert, self-hosted
  • Linux
  • Apple Mac OS X
  • Microsoft Windows
:
:
:ab
3,86 EUR pro Monat
4,59 EUR (inkl. 19% USt.)
1 Workstation (Windows PC oder Mac OS X), jede weitere Workstation (maximal 4) kostet 3,86 Euro netto pro Monat, inklusive 50 GB Cloud-Speicher
Aktualisiert am: 03.02.2021
Acronis True Image
Acronis True Image
Premium
Backup-Software,
(0)
:Acronis Germany GmbH
:,
:
  • Apple Mac OS X
  • Microsoft Windows
:
:
:ab
8,75 EUR pro Monat
10,42 EUR (inkl. 19% USt.)
Lizenz für 1 Computer, lokale, Cloud-, und Netzwerk-Backup-Ziele, Backups nur über ausgewählte WLANs möglich
Aktualisiert am: 03.02.2021
Acronis True Image
Acronis True Image
Advanced
Backup-Software,
(0)
:Acronis Germany GmbH
:,
:
  • Apple Mac OS X
  • Microsoft Windows
:
:
:ab
6,30 EUR pro Monat
7,50 EUR (inkl. 19% USt.)
Lizenz für 1 Computer - lokale, Cloud-, und Netzwerk-Backup-Ziele
Aktualisiert am: 03.02.2021
Acronis True Image
Acronis True Image
Essential
Backup-Software,
(0)
:Acronis Germany GmbH
:,
:
  • Apple Mac OS X
  • Microsoft Windows
:
:
:ab
3,50 EUR pro Monat
4,17 EUR (inkl. 19% USt.)
Lizenz für 1 Computer - nur lokale und Netzwerk-Backup-Ziele
Aktualisiert am: 03.02.2021
Norton
Norton
360 Premium
Backup-Software,
(0)
:NortonLifeLock Deutschland...
:,
:
  • Apple Mac OS X
  • Microsoft Windows
:
:
:ab
7,00 EUR pro Monat
8,33 EUR (inkl. 19% USt.)
Schutz für bis zu 10 PCs, Macs, Smartphones oder Tablets
Aktualisiert am: 05.06.2020
Norton
Norton
360 Deluxe
Backup-Software,
(0)
:NortonLifeLock Deutschland...
:,
:
  • Apple Mac OS X
  • Microsoft Windows
:
:
:ab
6,30 EUR pro Monat
7,50 EUR (inkl. 19% USt.)
Schutz für bis zu 5 PCs, Macs, Smartphones oder Tablets
Aktualisiert am: 05.06.2020
Du hast von 35 Produkten gesehen
zeige mir mehr

Bei einer inkrementellen Datensicherung wird einmalig ein Voll-Backup durchgeführt und anschließend werden nur noch die Änderungen gesichert. Inkrementelle Backups sparen Platz und Zeit, dafür werden für eine vollständige Wiederherstellung alle angefertigten Sicherungen benötigt. Obwohl sich auf Festplatten unzählige, wichtige Dateien befinden, verzichten viele Nutzer auf (regelmäßige) Datensicherungen.

Laut einer repräsentativen Umfrage durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat jeder zweite Computernutzer schon mindestens einmal Daten verloren.

Durch menschliche Fehler, Hardwaredefekte (u.a. Head-Crash), Schadsoftware/Malware oder physische Beschädigungen durch Feuer, Blitz, Kälte und Wasser können Daten beschädigt werden oder verloren gehen. Ein Datenverlust ist nicht nur ärgerlich, sondern ein kostspieliges Unterfangen. Müssen die Daten professionell gerettet werden, fallen je nach Art der Beschädigung Kosten in Höhe von 150 bis 1.900 Euro an. Wurden die Daten vor dem Verlust mit einer Backup-Software gesichert, können diese mittels einer Rücksicherung (Restore) schnell und kostenlos wiederhergestellt werden.

Backup-Software schnell erklärt

Mit einer Backup-Software erstellst du Datensicherungen und schützt deine Dateien vor Beschädigungen und Verlust. Du kannst individuell einstellen, wo und wie oft deine Daten gesichert werden. Die Backup-Software kümmert sich danach eigenständig um die Sicherungen und nimmt dir die restliche Arbeit ab.

Warum brauche ich eine Backup-Software?

Daten können aus Versehen gelöscht werden, verloren gehen, durch Wasser- oder Kälteschäden, Hitze, Staub, Magnetismus, Blitzschlag, Malware oder einen Head-Crash beschädigt werden. Ein Datenverlust kann schnell passieren und jeden treffen, deshalb sollte niemand auf eine regelmäßige Datensicherung verzichten. Mit einer Backup-Software lassen sich Daten am schnellsten und effektivsten sichern. Im Falle eines Datenverlusts kannst du deine Dateien einfach aus dem Backup wiederherstellen.

Backup-Software oder manuelle Datensicherung?

Daten von Hand zu sichern ist zwar besser, als überhaupt keine Sicherung zu machen, jedoch gibt es im Vergleich zu einer Backup-Software gravierende Nachteile. Das intelligente Programm nimmt dir die ganze Arbeit ab, spart Zeit und Nerven und gewährleistet, dass deine Daten regelmäßig gesichert werden. Du musst die Software nur einmal konfigurieren und dich danach um nichts mehr kümmern.

Wie und wo sichert die Backup-Software meine Daten?

Die meisten Backup-Programme können Daten auf unterschiedliche Art und Weise sichern. Du hast die Wahl zwischen mehreren Backup-Funktionen und kannst deine Daten unter anderem differenziell, inkrementell oder vollständig sichern. Je nach Backup-Software können deine Daten auf Festplatten, USB-Sticks, CDs, DVDs, Blu-rays, Speicherkarten oder in der Cloud gesichert werden.

Welche Funktionen besitzt eine Backup-Software?

Neben den oben genannten Backup-Funktionen besitzen die meisten Programme noch praktische Zusatzfeatures. Unter anderem kannst du ein Speicherabbild-Backup erstellen, deine Dateien in der Cloud speichern, deine Daten verschlüsseln und sogar gelöschte Daten retten.

Dein Experte für Backup-Software

„Ein Datenverlust passiert schneller als man denkt und kann jeden treffen! Deshalb sollten wichtige Daten in regelmäßigen Abständen mit einer Backup-Software gesichert werden. Ich möchte Nutzern dabei helfen, die individuell beste Backup-Software zu finden, damit sie ihre Daten vor Beschädigungen und Verlusten schützen können.“

Dieser Service ist für dich kostenlos. Wie wir uns finanzieren?

Chris - Redakteur & Experte im Bereich IT-Sicherheit
Chris,
Spezialist für IT-Sicherheit

Alle Beiträge zu Backup-Software