Zum Inhalt springen

Crossfader

Software-Feature: Crossfader

Der Crossfader ist ein Schieberegler an physischen und virtuellen Mischpulten, mit dem Übergänge zwischen zwei aufeinanderfolgenden Audiodateien manuell gesteuert werden können. Dabei wird die Lautstärke der einen Datei oder des einen Kanals leiser, während die Lautstärke des darauffolgenden Titels oder des weiten Kanals zunimmt. Durch diese Überblendung werden Lücken während der Wiedergabe vermieden. Crossfader kommen vor allem als Live-Anwendung beim Djing zum Einsatz, können aber auch in der Musikproduktion ein (destruktives) Bearbeitungs- und Gestaltungs-Tool sein (siehe Crossfade-Effekt).

Synonyme, Abkürzungen und ähnliche Schreibweisen:
X-Fader, Überblendregler

Keine Produkte entsprechend der Auswahl gefunden.