Zum Inhalt springen

Bounce

Software-Feature: Bounce

Bouncen beschreibt in der Audioproduktion einen destruktiven Arbeitsschritt, bei dem mehrere (bearbeitete) Tonspuren in einer Stereospur zusammengeführt werden. Angewandte Effekte, Filter und VSTi’s werden in die neue Spur eingerechnet und können als Einheit weiterbearbeitet werden. Im Gegensatz zum Exportieren wird beim Bouncen keine externe Datei gespeichert, sondern lediglich eine neue Projekt-Datei (meist im WAV-Format) als Bearbeitungsspur erstellt. Nach dem Bouncing können zusammengerechnete Spuren nicht wieder auseinandergemischt werden.

Synonyme, Abkürzungen und ähnliche Schreibweisen:
Bouncing, Audioeffekte in Spur abmischen, Tonspuren bouncen

Software-Lösungen mit dem Feature Bounce:

Name
Bewertung
Preis
WaveLab
WaveLab
Pro
(0 Bewertungen)
  • Apple Mac OS X
  • Microsoft Windows
432,75
inkl. USB-eLicenser (Einzelpreis: 22,99 €)
einmalig
501,99 EUR
(inkl. 16% USt.)
Pro Tools
Pro Tools
Ultimate
(0 Bewertungen)
  • Apple Mac OS X
  • Microsoft Windows
ab
61,58
bei einmaliger Vorauszahlung für ein Jahr (739 EUR zzgl. MwSt.)
pro Monat
71,43 EUR
(inkl. 16% USt.)
Pro Tools
Pro Tools
Standard
(0 Bewertungen)
  • Apple Mac OS X
  • Microsoft Windows
ab
23,25
bei einmaliger Vorauszahlung für ein Jahr (279 EUR zzgl. MwSt.); enspricht 25% Rabatt
pro Monat
26,97 EUR
(inkl. 16% USt.)